Gleitfolien

Vor dem Einbau der Linerauskleidung wird die sog. „Gleitfolie“ auf den Boden des alten Rohrs eingezogen, deren Aufgabe es ist, die Beschädigung der Auskleidung bei ihrem Einzug zu verhindern.

Die von uns angebotene Gleitfolie zeichnet sich durch einen niedrigen Reibungsbeiwert aus, sodass die für das Einziehen der Auskleidung erforderlichen Kräfte deutlich geringer sind. Bei schwereren Auskleidungen können zusätzliche Trennmittel zwischen Gleitfolie und Schlauchliner aufgetragen werden, die durch die Reduktion der Oberflächenreibung zur Verringerung der beim Einzug des Schlauchliners erforderlichen Kräfte führen.

Lfd.-Nr.Kanaldurchmesser DN [mm]Rollenbreite [mm]Menge pro Rolle [m]
ÜberBis einschließlich
1.200250350240
2.250400500240
3.400500750240
4.500650950240
5.65010001150240
6.100012001350240